Price: 9,99 €
(as of Jan 22,2022 03:11:03 UTC – Details)


Produktbeschreibung des Verlags

Roman FeminismusRoman Feminismus

»Ein viel diskutierter Buch über drei Frauen, der ebenso begeistert wie verstört…. Es liest sich wie Literatur, als säße [Lisa Taddeo] im Kopf der Frauen.« Welt am Sonntag

Roman FeminismusRoman Feminismus

SpiegellisteSpiegelliste Eindringlich, provokativ und tief bewegend

Einige Jahre lang hat Lisa Taddeo für »Three Women – Drei Frauen« recherchiert. Sie zog sogar in die Orte, in denen ihre drei Protagonistinnen wohnen, und kommt ihnen dadurch besonders nahe. Lisa Taddeo schreibt was diese – und viele andere – Frauen umtreibt und wie sie im Spannungsfeld von Macht und Sexualität um Selbstbestimmung ringen.

Das Buch der Stunde über weibliche Sexualität zwischen Lust und Macht!

Die Leser begehren, verlangen, trauern, hoffen, lieben mit den drei Frauen. Dieses Buch ist so wahr und dadurch so hart, dass man nicht aufhören kann, es zu lesen.« Der SPIEGEL

»Three Women – Drei Frauen« erzählt die Geschichte des Begehrens, der Wünsche, Ängste und Verletzungen dreier Frauen, die die Autorin über acht Jahre hinweg getroffen hat.

mit auffälligem Farbschnitt

Roman FeminismusRoman Feminismus

Roman FeminismusRoman Feminismus

Roman FeminismusRoman Feminismus

»Männer werden dieses Buch lesen und bestürzt den Kopf schütteln, Frauen werden wissend nicken.« – Sophie Passmann

»Dieses Buch ist so wahr und dadurch so hart, das man nicht aufhören kann, es zu lesen.« Spiegel

»Ich konnte Three Women – Drei Frauen nicht mehr aus der Hand legen. Eine unerbittliche und doch poetische Analyse des weiblichen Begehrens. Lisa Taddeo legt ein großartiges, unerschrockenes Debüt vor.« – Gwyneth Paltrow

Vor über acht Jahren machte sich die amerikanische Schriftstellerin und zweifache Pushcart-Prize-Gewinnerin Lisa Taddeo daran, ein Buch über das weibliche Begehren in all seinen Facetten zu schreiben. Sie reiste mehrmals quer durch die USA und traf unzählige Frauen, von denen ihr drei ganz besonders im Gedächtnis geblieben sind. Denn was Lina, Maggie und Sloane umtreibt, das trägt sich überall und immer wieder zu. Oft geschieht es hinter verschlossenen Türen. Oft verstummen wir aus Scham und Angst, sobald das Gespräch auf das kommt, wonach wir uns sehnen, was uns berührt oder verletzt. Lisa Taddeo nimmt dieses Schweigen nicht hin. Sie verdichtet die Erfahrungen ihrer Protagonistinnen zu einem vielschichtigen, famos erzählten Text und konfrontiert uns mit deren ganzer lebendiger Widersprüchlichkeit. Gerade das macht Three Women – Drei Frauen zu einem durch und durch authentischen, zu einem mutigen und aufrüttelnden Buch.

Es sind in den letzten Monaten viele Bücher erschienen, die sich mit dem weiblichen Begehren auseinandersetzen. Die Machtverhältnisse ausbuchstabieren, Abhängigkeiten anprangern, Tabus brechen. Lisa Taddeos Three Women – Drei Frauen leistet einen wichtigen Beitrag zu diesem Diskurs – und ist doch mehr als das. Dank seiner literarischen Form hat man schon nach wenigen Seiten das Gefühl, einen Text zu lesen, der einzigartig und universell zugleich ist. Und dank Lisa Taddeos glasklarer, bildreicher und drastischer Sprache werden die Bedürfnisse und Befindlichkeiten von Lina, Maggie und Sloane zu den eigenen.

Von weiblichem Schmerz und weiblicher Wut

Taddeo RomanTaddeo Roman

Der neue Roman der Nr. 1-Autorin von »Three Women – Drei Frauen«

Herausgeber ‏ : ‎ Piper Taschenbuch; 4. Edition (1. Juli 2021)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Taschenbuch ‏ : ‎ 416 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 349231791X
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3492317917
Originaltitel ‏ : ‎ Three Women
Abmessungen ‏ : ‎ 12 x 2.55 x 18.7 cm